H1N1-infizierte Schülerin stirbt - weitere Untersuchungen

Kassel (dpa) - In Kassel ist eine mit Schweinegrippe infizierte 15-Jährige an einer Herzmuskelentzündung gestorben. Es gebe im Moment aber keinen Hinweis darauf, dass die Schülerin an der Schweinegrippe gestorben sei, heißt es von der Stadt. Am Montag soll es weitere Untersuchungen geben. Bundesweit sind bislang neun Menschen an den Folgen einer H1N1-Infektion gestorben - unter ihnen zwei, die keinerlei Vorerkrankungen hatten.
Gesundheit / Grippe
07.11.2009 · 23:09 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙