News
 

Guttenberg besucht gefährlichsten Distrikt im Norden

Char Darah (dpa) - Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat den gefährlichsten Distrikt im nordafghanischen Einsatzgebiet der Bundeswehr besucht. Der Minister traf bei den deutschen Soldaten in Char Darah ein. Guttenberg wurde mit US- Kampfhubschraubern in das Konfliktgebiet in der Provinz Kundus geflogen. In Char Darah waren am Karfreitag drei deutsche Soldaten in einem Taliban-Hinterhalt getötet worden.

Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
04.11.2010 · 13:04 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.04.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen