Guttenberg äußert sich zum Luftangriff

Berlin (dpa) - Der umstrittene Tanklaster-Luftangriff Anfang September in Afghanistan sorgt weiter für Diskussionen. Die Bundeswehr sah sich durch den Nato-Untersuchungsbericht letzte Woche entlastet. Nach Informationen der «Leipziger Volkszeitung» will der neue Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg aber eine eigene Auswertung des Berichts vornehmen. Es könnte sein, dass sich dann Guttenberg und sein Ministerium von der Version der Bundeswehr distanzieren. Guttenberg will heute das Parlament informieren.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
05.11.2009 · 06:28 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
24.09.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×