Brüssel (dts) - Die Grünen haben die Ankündigung von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU), ein Viertel der im Mittelmeer aus Seenot geretteten Migranten aufzunehmen, grundsätzlich begrüßt. In den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Montagsausgaben) zeigte sich der Europa-Abgeordnete ...

Kommentare

(6) Dejabacky · 23. September um 08:23
" ... Menschen in Not für taktische Spielchen zu missbrauchen." Jede Münze hat zwei Seiten, und eine davon enthält eine unbewiesene 'Scheindebatte' ... um von der Unfähigkeit der EU abzulenken
(5) Joywalle · 23. September um 07:45
Auf den letzten Seiten der Abrechnung steht, was vom Strompreis Steurn und sonstige Abgaben an den Staat sind.
(4) smufti · 23. September um 07:39
@3: Ja hab ich, da steht Stadtwerke xxx, Rechnungsbetrag xy........kann nix entdecken, bitte genauere Infos.....
(3) Joywalle · 23. September um 07:38
Sieh Dir mal Deine Stromrechnung an.
(2) smufti · 23. September um 07:36
@1: Was genau haben die Grünen wo auf Kosten der Bürger beschlossen??
(1) Joywalle · 23. September um 07:19
Dafür sind die Grünen um so berechenbarer. Null Sachverstand, Null Kompetenz, geil auf Macht und das schonungslos auf Kosten der Bürger.