Berlin (dts) - Grünen-Chef Robert Habeck hat das Klimapaket der Bundesregierung massiv kritisiert. "Mich entsetzt die Kaltherzigkeit, mit der die Bundesregierung eine klimapolitische Wende verweigert", sagte Habeck der "Rheinischen Post" (Samstag). Die große Koalition wende sich mit ihren ...

Kommentare

(10) thrasea · 22. September um 11:54
Ok, ihr könnt oder wollt eure Kritik nicht konkret sachlich begründen. Damit dürfte klar sein, wer hier die "Schwätzbretter" mit der Schmähkritik sind.
(9) thrasea · 21. September um 18:19
@8 Nun, das trifft ja auf jeden Abgeordneten zu - egal ob Regierungspartei oder Opposition.
(8) Dejabacky · 21. September um 18:14
@7 beispielsweise GG Artikel 38 - sogenannte "Kritik", ohne es selbst besser zu machen, ist nur Schaumschlägerei
(7) thrasea · 21. September um 18:00
@6 Dann lass mal hören, welche Möglichkeiten man in der Opposition hat, solchen Worten auch Taten folgen zu lassen. Und doch, ich finde es schon wichtig, ob jemand Unsinn von sich gibt oder sachlich fundierte Kritik.
(6) Dejabacky · 21. September um 17:57
@5 Ob die "Kritik" als persönöiche Meinung sachlich falsch oder richtig ist, ist m.M. völlig irrelevant. Befremdlich ist, dass der Kritiker als Vertreter der Opposition im BT zwar eine Meinung äußert, aber er und seine Parteifraktion seinen eloqueten Worten keine Taten folgen lassen muss. Also für mich kein Grund, als Claqueur zu outen.
(5) thrasea · 21. September um 10:46
@1 @2 Könnt ihr mir bitte mal sagen, was an der Kritik in dieser Meldung ganz konkret sachlich falsch sein soll?
(4) itguru · 21. September um 10:43
Aber dieser Klimapakt ist eine Vorlage für die Grünen bei den nächsten Wahlkämpfen.
(3) Todt · 21. September um 09:57
Naja der große Wurf ist dieser Klimapakt jetzt nicht - und das dann ein Grüner, zumal in der Opposition dagegen wettert ist ja an sich auch normal ;)
(2) Dejabacky · 21. September um 09:12
"Damit würgt die Bundesregierung eine Zukunftsbranche ab." in dem sie sich keine Mühe gibt «das Fell des Bären zu waschen, ohne ihn naß zu machen» Wieder mal Münchhausen-Märchen aus der sicheren Opposition heraus ...
(1) Muschel · 21. September um 09:12
Einfach nur ein Schwätzbrett.
 
Diese Woche
15.10.2019(Heute)
14.10.2019(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News