Berlin (dts) - Der Vizechef der Grünen-Bundestagsfraktion, Oliver Krischer, hat erhebliche Zweifel an der Mobilfunkstrategie der Bundesregierung geäußert. "Die Mobilfunk-Infrastrukturgesellschaft wird noch Jahre bis zur Arbeitsfähigkeit brauchen. Das ist verschenkte Zeit", sagte Krischer dem ...

Kommentare

(2) tastenkoenig · 18. November um 15:54
Auch die Pläne sind unausgereift. Dann stellen sie halt ein paar Masten auf, und dann? Wer betreibt die? Wer wartet die? Vom Mast allein kommt noch lange kein Netz. Das darf nur ein kleiner Teil eines größeren Planes bleiben, sonst bringt das nichts.
(1) tibi38 · 18. November um 15:29
an den Plänen würde ich nicht zweifeln, aber an der Umsetzung