Berlin (dpa) - Die Grünen sind bereit zu Koalitionsverhandlungen mit SPD und FDP: Bei einem kleinen Parteitag stimmten die Delegierten in Berlin mit großer Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsgesprächen zur Bildung einer Ampel-Regierung. Von nach Parteiangaben 70 stimmberechtigten Delegierten ...

Kommentare

(29) Iceman2004_9 · 18. Oktober um 00:21
top
(28) wimola · 17. Oktober um 21:20
@21) So ist es ... "Beim Mischen von Öl-, Aquarell- oder anderen Farben funktioniert dies aber nicht - hier erhalten Sie beim Mischen aller drei Grundfarben ein Braun." *lol
(27) HerrLehmann · 17. Oktober um 21:10
@25 "In einer Paralleldiskussion <link> schrieb @LordRoscommon gerade "Wenn du mit "rote Socke" nicht mehr weiterkommst, beschimpfst du denselben User als "rechtslastig"". Das ist hier schon länger Standard, nicht nur bei "usernummer". In der Summe sind wir alle ökosozialistische, linkgsgrünversiffte Fascho-Schlafschafe, denen man Demokratie erklären muss. Solange gezündelt werden kann, ist halt alles recht.
(26) usernummer · 17. Oktober um 21:07
@25 Da du ja auch so einer bist, der alle in die rechte Schublade steckt, die dir nicht passen, solltest du vielleicht aufpassen, dass du dir die Finger nicht einklemmst, sonst laufen die noch blau an!
(25) thrasea · 17. Oktober um 20:59
In einer Paralleldiskussion <link> schrieb @LordRoscommon gerade "Wenn du mit "rote Socke" nicht mehr weiterkommst, beschimpfst du denselben User als "rechtslastig". Niemals gehts dir um irgendeine Sache, immer nur um Zoff." Währenddessen @24 fleißig am Tippen, um diese Analyse mit Bravour zu bestätigen. Da kann man sich nur noch an den Kopf langen. Das musste noch gesagt werden, ich schließe mich nun aber @22 an, bis es wieder ernsthafte Diskussionen zum Inhalt der Meldung gibt.
(23) hamufari · 17. Oktober um 20:50
@20 am handy kann ich auch aus einer "wohlgeformten" alten frau mit falten, ein hübsches faltenloses, schlankes Model machen. es geht aber nicht nur um theorie, muss auch in der praxis umsetzbar sein
(22) HerrLehmann · 17. Oktober um 20:49
@21 Yep. Und deshalb bin ich auch mal wieder raus hier in punkto "usernummer". Ernsthafte Antworten kommen eh keine von ihm. Zeitverschwendung.
(21) TheRockMan · 17. Oktober um 20:40
@20: Hats im Kindergarten Handydisplays oder doch eher Tuschkasten? Du verarscht doch hier alle mit deinem Getrolle.
(20) usernummer · 17. Oktober um 20:35
@16 Fühlst dich wohl von der FDP symbolisch über den Tisch gezogen... @17 @19 Da ja heutzutage mehr das Handydisplay als der Tuschkasten zum Einsatz kommt, ergibt rot+grün = gelb <link>
(19) thrasea · 17. Oktober um 20:29
@17 Absolut richtig. Nachhilfe für @15, bitter selbst mischen: <link> @18 Ich bin nur froh, dass andere das auch so sehen :-)
(18) hamufari · 17. Oktober um 20:27
@11 wie kann man nur in einem post so viel unsinn schreiben *kopfschüttel. vielleicht solltest du mal überlegen, wer wie die made im speck lebt. z.b. nur mal thelen und marschmeyer - beide fdp anhänger. und die fdp ist die *partei der reichen*
(17) TheRockMan · 17. Oktober um 20:26
@15: Wenn du Zugriff auf einen Tuschkasten hast, misch da mal Rot mit Grün. Da kommt kein Gelb bei raus.
(16) HerrLehmann · 17. Oktober um 20:25
@15 na, dann erzähl uns doch mal, welche Kompromisse die FDP eingegangen ist. Da bin ich sehr gespannt. Hast du nicht gerade noch getönt, die FDP hätte ordentlich was rausgeholt? Junge Junge ...
(15) usernummer · 17. Oktober um 20:22
@12 Aber dir war schon klar, dass eine Ampel sehr viel Kompromissfindungsarbeit bedeutet. Das ist ein bisschen anders, als per sozialistischer Ordre de Großmufti. Außerdem weiß jedes Kind aus dem Kindergarten: wenn man die Farbe Rot und Grün mischt, kommt Gelb raus. Das ist Farbenlehre, völlig unabhängig davon, ob du Socken an hast oder barfuß rumläufst.
(14) Bernie110181 · 17. Oktober um 20:18
Ist der 1. Schritt zur Ampel.
(13) wimola · 17. Oktober um 20:05
Die FDP ist schlichtweg nun der Gewinner der Wahl. Welche Veränderung es auch immer geben wird, sie wird sie derartig verwässern, dass sie nicht mehr als "grün/sozial" erkennbar sind und kann dann immer noch hingehen und behaupten: "Das haben wir verhindert." Lobt und wählt uns wieder ;-).
(12) HerrLehmann · 17. Oktober um 20:01
@11 Zum Thema Wählerwille: Wie viel Prozent haben nochmal die FDP gewählt? Abgesehen davon: solange es Menschen gibt, die vor nicht existierenden roten Socken genauso viel Schiss haben, wie vor dem Monster unter dem Bett, wird sich hier gar nichts ändern. Die FDP hat nicht ordentlich was rausgeholt, sondern sorgt dafür, dass wir keinen Schritt weiterkommen.
(11) usernummer · 17. Oktober um 19:55
Na bloß gut, dass die FDP ordentlich was rausgeholt hat. Denn ich glaube nicht, dass es der Wählerwille war, dass das Land radikal nach links wegkippt in einen neuen Ökosozialismus, in dem alle schuften müssen bis zum umfallen, bis alle gleich arm sind, damit einige rotgrüne Bonzen und Genossen wie die Made im Speck leben können.
(10) roger1d · 17. Oktober um 18:58
Gute Entscheidung.
(9) hamufari · 17. Oktober um 17:47
@8 die sondierungsgespräche sind ja vorbei und fdp hat einiges erreicht. wieso sollte sie jetzt noch druckmittel für koalition haben?
(8) HerrLehmann · 17. Oktober um 17:41
@7 dafür, dass die FDP kein Druckmittel mehr hat, haben die Wirtschaftsliberalen bei den Sonierungsgesprächen aber ordentlich was rausgeholt - in ihrem Sinne natürlich.
(7) hamufari · 17. Oktober um 17:34
@4 aber die haben trotzdem kein druckmittel mehr - jamaika ist keine option, da würden sicher auch die grünen nicht mitmachen. und bei einer ev. groko bleiben die wieder draussen und der lindner will endlich in die regierung
(6) KonsulW · 17. Oktober um 16:49
Das war doch zu erwarten.
(5) 17August · 17. Oktober um 16:37
@4,1, der Problembär ist Scholz. Wann und ob Beginnt die Staatsanwaltschaft mit ernsthaften Ermuttlungen.
(4) HerrLehmann · 17. Oktober um 16:23
@1 das Zünglein an der Waage ist die FDP.
(3) 17August · 17. Oktober um 16:18
zum Glück nicht alle. Das läßt ein Quäntchen Hoffnung. Soweit bekannt, wurde NICHTS umweltpolitisches (Vor.)-Entschieden
(2) Iceman2004_9 · 17. Oktober um 10:25
Ist das nicht schon veraltet?
(1) MrBci · 17. Oktober um 08:58
Leider sind sie das Zündlein an der Waage
 
Suchbegriff

Diese Woche
07.12.2021(Heute)
06.12.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News