Berlin (dpa) - Die Grünen dringen darauf, mögliche Gesundheitsfolgen beim Austausch von Zucker in Lebensmitteln wissenschaftlich zu klären. «Beim Thema Unbedenklichkeit von Zuckerersatzstoffen gibt es erheblichen Nachholbedarf bei der Forschung in Deutschland», sagte Grünen-Ernährungsexpertin Renate ...

Kommentare

(1) UweGernsheim · 09. November um 15:40
Es ist für mich unverständlich, dass in Lebensmitteln nicht auf gesundheitliche Verträglichkeit untersuchte Stoffe eingesetzt werden dürfen. Klar ist zuviel Zucker nicht gerade der Gesundheit förderlich. Aber jeder kann ja für sich entscheiden, ob er industriell hergestellte Lebenmittel oder frische regionale - zumindest in großen Teilen - konsumiert.
 
Diese Woche
21.11.2019(Heute)
20.11.2019(Gestern)
19.11.2019(Di)
18.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News