Berlin (dts) - Die Grünen haben die Bundesregierung aufgefordert, die Klimapolitik zum "Herzstück" der am Mittwoch beginnenden EU-Ratspräsidentschaft zu machen. Deutschland müsse die Chance zu einer "Klimapräsidentschaft" mit Zukunftsinvestitionen nutzen, damit der Weg aus der Coronakrise auch der ...

Kommentare

(1) G-Heinz5 · 01. Juli um 06:24
Warum so bescheiden? Ich hätte erwartet, das die deutschen Grünen eine eigene Klima-EU in Berlin etablieren möchten. Damit wären sie alleinig für die Klimapoitik in ganz Europa zuständig. Die 27 EU-Partner würden viele Kosten sparen, wenn andere Ressorts nicht mehr teilweise mit der Klimapoitik befasst sind. Immer diese Halbheiten, tse, tse
 
Diese Woche
06.07.2020(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News