Grüne erwarten von Klöckner klares Nein zu Glyphosat

Berlin (dts) - Die umweltpolitische Sprecherin der Grünen, Bettina Hoffmann, hat von Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) ein entschiedenes Vorgehen gegen den Einsatz des Unkrautvernichters Glyphosat gefordert. "Ich erwarte von Julia Klöckner eine klipp und klare Ansage, dass sie ein Verbot von Glyphosat vorantreibt", sagte Hoffmann der "Saarbrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). Mit ihren bisherigen Äußerungen habe die Ministerin lediglich Erinnerungen an ihren Vorgänger Christian Schmidt (CSU) geweckt, "der den europäischen Glyphosat-Ausstieg vorsätzlich vereitelte".

Der Unkrautvernichter habe aber "auf unseren Äckern nichts zu suchen", so Hoffmann. Das Ackergift trage maßgeblich zum Bienensterben bei, "indem es nicht nur Unkraut, sondern auch viele nützliche Wildpfanzen abtötet, auf die die Wildbienen angewiesen sind".
Politik / DEU / Umweltschutz
16.04.2018 · 15:52 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
Günstig auf klamm.de werben!
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙