London (dpa) - Wirbeltiere haben Gefühle - das will Großbritannien gesetzlich verankern. Empfindungsvermögen gelte für Wirbeltiere, «alle, die ein Rückenmark haben», sagte Umweltminister George Eustice der Zeitung «Sunday Telegraph». Das Gesetz soll am Dienstag von Queen Elizabeth II. in ihrer ...

Kommentare

(9) wimola · 09. Mai um 20:19
@8) "Das Argument, mit Zoos Tierarten vor dem Aussterben zu retten, ist irrsinnig. Besser wäre es, es erst gar nicht dazu kommen zu lassen." - Natürlich wäre es besser, es nicht dazu kommen zu lassen, aber über diese Stufe sind wir ja seit Jahrzehnten hinweg :(. Täglich sterben ca. 130-150 Arten aus (je nach Quelle). Das Argument der Zoos, ggf. welche zu erhalten, ist durchaus treffend, sofern sie die anderen ...;-). Letztlich ist ein Zoo heute, wie damals ein Unternehmen.
(8) Moritzo · 09. Mai um 19:14
Ja, das finde ich gut. Dumm nur, dass wir aktuell mit Frau Klöckner jemanden haben, der scheinbar die entscheidenden Wirbel fehlen und entsprechend in Sachen Tierschutz keine Gefühle entwickeln kann. Mir fehlt eigentlich in diesem Gesetz auch ein absolutes Verbot von Tieren im Zirkus. Auch die Zoos sehe ich mehr als nur kritisch. Das Argument, mit Zoos Tierarten vor dem Aussterben zu retten, ist irrsinnig. Besser wäre es, es erst gar nicht dazu kommen zu lassen.
(7) pullauge · 09. Mai um 18:11
wird dann auch bei uns kommen in ein paar Jahren
(6) KonsulW · 09. Mai um 17:22
Das sollte in der ganzen EU eingeführt werden.
(5) raffaela · 09. Mai um 17:16
Leider gelten hier Haustiere immer noch als "Sache". Das wird sich unter Klöckner nie ändern. Und ihr Vorgänger war auch nicht besser. Eine tolle Sache! Die EU täte gut daran, sich ein Beispiel zu nehmen.
(4) Pontius · 09. Mai um 15:51
@3 Besser der Nachfolger. Wenn der Wolf im Schafpelz (aka Lobbyisten) so ein Gesetz mitschreiben würden, dann wäre der Nutzen dank vielfältiger Ausnahmen und Verwaschungen wohl sehr gering.
(3) slowhand · 09. Mai um 14:54
Da darf sich Frau Klöckner gerne ein Beispiel nehmen, bzw. ihr Nachfolger.
(2) sumsumsum · 09. Mai um 14:27
das von denen die ihre rinder zu kannibalen gemacht haben
(1) wimola · 09. Mai um 13:53
Ein Gesetz für einen echten Schutz von Tieren würde ich mir für uns auch wünschen. Unser bestehendes ist absolut nicht ausreichend.
 
Suchbegriff

Diese Woche
22.06.2021(Heute)
21.06.2021(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News