Größtes Containerschiff der Welt legt in Bremerhaven an

«MSC Gülsün»
Foto: MSC MEDITERRANEAN SHIPPING COMPANY SA
Die 400 Meter lange und 61,5 Meter breite «MSC Gülsün» kann 23.756 Standardcontainer (TEU) transportieren, darunter 2000 Kühlcontainer.

Bremerhaven (dpa) - Das derzeit weltgrößte Containerschiff hat auf Jungfernfahrt aus Asien erstmals in Bremerhaven festgemacht. Die neue Bremer Hafensenatorin Claudia Schilling (SPD) freute sich über die Ankunft.

«Wir können hier die größten Schiffe abfertigen», sagte sie am Montag. Schaulustige konnten die Annäherung des 400 Meter langen und 61,5 Meter breiten Riesen vom Strand der Außenweser verfolgen. Dann drehten Schlepper das vollgestapelte Schiff, bevor es in einem norddeutschen Regenschauer an die Kaimauer glitt.

Die «MSC Gülsün» kann nach Angaben der Schweizer Reederei Mediterranean Shipping Company (MSC) 23 756 Standardcontainer (TEU) tragen, darunter 2000 Kühlcontainer. Bislang fassten die größten Containerschiffe rund 23.000 TEU.

Die «MSC Gülsün» wurde in Südkorea gebaut und im Juli ausgeliefert. Sie belegt den Trend zu immer größeren Containerschiffen, die den Häfen aber auch Probleme bereiten. Weil die Längen derzeit auf 400 Meter begrenzt sind, ist die «MSC Gülsün» in die Breite gegangen. Auf ihr stehen nicht 23, sondern 24 Container nebeneinander.

Selbst Bremerhaven ist darauf nur teilweise vorbereitet. Von den vielen Container-Brücken am Kai legten bislang nur zwei so weit aus, dass sie die äußerste Kistenreihe erreichen können, sagte der Chef des Terminalbetreibers Eurogate, Michael Blach. Bis Ende 2020 würden weitere große Brücken angeschafft. «Insgesamt ist es klar, dass wir in Bremerhaven weiter investieren müssen», sagte Blach. Auch die Kaimauern müssten verstärkt werden, um die wachsenden Lasten zu tragen, sagte Robert Howe, Geschäftsführer der Hafengesellschaft Bremenports.

Einige europäische Häfen wie Hamburg machen Front gegen immer größere Containerschiffe, weil sie für neue Kaianlagen sowie tiefere und breitere Fahrrinnen viel investieren müssten. Verbände fordern EU-Auflagen, wonach künftig kein Schiff mehr die europäischen Häfen anlaufen darf, das größer ist als die bislang fahrende Flotte.

Mit den Schiffen wachsen auch die Risiken. Ein anderer Frachter der Reederei, die «MSC Zoe», hatte zu Jahresanfang bei einem Sturm in der Nordsee vor den niederländischen Wattenmeerinseln und Borkum etwa 350 Container verloren. Es war nur ein Bruchteil der Ladung, doch die Küsten der Region und der Meeresboden wurden mit Müll übersät. Ein Großteil der verlorenen Ladung wurde bis Mai geborgen.

Etwa 3500 Container sollten bis Dienstag aus der «MSC Gülsün» entladen werden, sagte der Bremerhavener MSC-Vertreter Friedrich Stuhrmann. Die Jungfernfahrt sollte dann weiter nach Danzig in Polen und Kaliningrad in Russland gehen. MSC ist mit 520 Schiffen und 70 000 Mitarbeitern in 155 Ländern eine der größten Reedereien der Welt.

Links zum Thema
MSC
Schifffahrt / Verkehr / Containerschiff / Bremerhaven / MSC Gülsün / größtes / weltgrößtes / Schweiz / Deutschland / Bremen
19.08.2019 · 18:03 Uhr
[9 Kommentare]

Top-Themen

17.09. 21:49 | (02) Sturmböen und Schauer an den deutschen Küsten
17.09. 21:42 | (00) Bundesregierung will Blockchain-Wertpapiere einführen
17.09. 21:30 | (01) Prognose zu Israel-Wahl: Gantz-Bündnis gleichauf mit Netanjahus Likud
17.09. 21:26 | (05) Rechtsstreit um Parlamentspause: Was darf Boris Johnson?
17.09. 21:22 | (00) Knappes Rennen bei Wahl in Israel
17.09. 21:08 | (00) Prognose zu Israel-Wahl: Netanjahus Likud gleichauf mit Gantz-Bündnis
17.09. 20:52 | (14) Frau schwimmt vier Mal ohne Pause durch Ärmelkanal
17.09. 20:42 | (01) Sturgeon für pro-europäischen Kurs ausgezeichnet
17.09. 20:39 | (03) Alleinstehende Hartz-IV-Bezieher bekommen acht Euro mehr
17.09. 20:21 | (03) Spahn kündigt Vorschlag für Finanzreform in Pflegeversicherung an
17.09. 20:20 | (04) Deutsche Börse vereinbart Kooperation mit Google
17.09. 19:50 | (05) Explosion in russischem Biolabor
17.09. 19:47 | (06) Eon-Chef will hohe CO2-Bepreisung
17.09. 19:41 | (05) Fehlbildungen bei Neugeborenen: Spahn kündigt Aufklärung an
17.09. 19:30 | (08) Carsten Maschmeyer wollte eigentlich Fußballprofi werden
17.09. 19:03 | (02) Forderung nach Rüstungsexporten nach Saudi-Arabien stößt auf Kritik
17.09. 18:50 | (00) EU-Politiker fordern Handeln Brasiliens gegen Feuer
17.09. 18:25 | (03) Allensbach: AfD und SPD legen zu - Grüne verlieren deutlich
17.09. 18:02 | (02) Italiens Ex-Premier Renzi verlässt Sozialdemokraten
17.09. 17:53 | (27) Studienfahrt mit Kreuzfahrtschiff sorgt für heftige Debatten
17.09. 17:44 | (01) Tunesien wählt Außenseiter in Stichwahl um höchstes Staatsamt
17.09. 17:43 | (01) Klima-Protest in Berlin
17.09. 17:42 | (00) DAX kaum verändert - Vonovia-Aktie legt kräftig zu
17.09. 17:30 | (04) Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien: Wadephul widerspricht Röttgen
17.09. 17:13 | (03) Magen-Medikamente mit Wirkstoff Ranitidin zurückgerufen
17.09. 17:13 | (00) Bericht: Merkel lädt zu Libyen-Treffen im Kanzleramt
17.09. 17:09 | (04) Riad will nach Angriff auf Ölanlagen internationalen Druck
17.09. 16:58 | (02) Riad will entschlossenere Reaktion auf Bombardierung
17.09. 16:54 | (00) Vor Treffen des Klimakabinetts: Druck auf Regierung steigt
17.09. 16:51 | (10) 3000 Euro Buße für Nacktbaden in Kanal in Venedig
17.09. 16:46 | (01) Forscher untersuchen erstmals Polizeigewalt
17.09. 16:13 | (19) Tödlicher SUV-Unfall: Anwalt verweist auf Gesundheitsproblem
17.09. 16:13 | (02) Buschkowsky: SPD hat "keinen Kurs mehr"
17.09. 15:56 | (02) Kubicki attestiert Höcke "gnadenlose Selbstüberschätzung"
17.09. 15:49 | (22) Fahrer oft betrunken: Viele Unfälle mit E-Scootern in Berlin
17.09. 15:48 | (00) Merkel:  Deutschland steht auf Seite der Deeskalation in Golfregion
17.09. 15:45 | (00) Beispielloser Rechtsstreit um Parlamentspause in London
17.09. 15:08 | (03) «Ocean Viking» nimmt wieder Bootsflüchtlinge an Bord
17.09. 15:06 | (01) Nach Angriff:  Riad fordert entschlossenes Handeln
17.09. 14:56 | (02) Röttgen fürchtet Krieg im Nahen Osten
17.09. 14:53 | (02) DGB: Immer mehr Leiharbeiter werden von Betrieben übernommen
17.09. 14:52 | (00) Merkel weiter für Rüstungsexportstopp gegen Saudi-Arabien
17.09. 14:49 | (02) ICE-Panne auf offener Strecke: Per Leiter aus dem Zug
17.09. 14:31 | (02) E-Scooter und Pedelecs: Neue Fahrzeuge auf den Straßen
17.09. 14:29 | (46) Drei Monate E-Tretroller in Deutschland - Segen oder Fluch?
17.09. 14:18 | (06) Stadt Bielefeld stellt fest: Bielefeld existiert
17.09. 14:07 | (00) NRW-Justizminister verstärkt Kampf gegen Wirtschaftskriminelle
17.09. 14:05 | (07) Urteil:  Polizei darf keine Fotos von Demos veröffentlichen
17.09. 13:59 | (01) Italienische Polizei beschlagnahmt gefälschtes Olivenöl
17.09. 13:56 | (00) Arbeitsministerium plant neue Regelungen für Homeoffice
17.09. 13:55 | (00) Stadt Bielefeld: Bielefeld existiert
17.09. 13:53 | (00) Polizei: Viele E-Tretroller-Unfälle, Fahrer oft betrunken
17.09. 13:48 | (04) Grüne kritisieren Förderpraxis des Verkehrsministeriums
17.09. 13:40 | (04) Forscher: Großes Dunkelfeld bei illegaler Polizeigewalt
17.09. 13:12 | (05) Geburten-Statistik: Keine Angaben zum Vater in fast 50.000 Fällen
17.09. 12:57 | (06) Bericht: Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz
17.09. 12:50 | (00) DAX am Mittag leicht im Minus – ZEW-Index besser als erwartet
17.09. 12:38 | (00) Afghanistan: Anschlag auf Wahlkampfveranstaltung von Ghani
17.09. 12:20 | (00) DIHK verlangt "wirtschaftliche Vernunft" bei Klimapolitik
17.09. 12:15 | (03) Nachhaltiger Akku: In Hamburg wird Strom in riesigen Steinbergen gespeichert
17.09. 11:52 | (03) Prozess zu Zwangspause des britischen Parlaments gestartet
17.09. 11:50 | (04) Ex-Kanzler Kurz: Westbalkanroute muss geschlossen bleiben
17.09. 11:42 | (00) IG BCE sieht keinen Grund für "Nullrunde" bei Tarifverhandlungen
17.09. 11:11 | (09) Angebrannte Brötchen stören Flugbetrieb in Leipzig/Halle
17.09. 11:09 | (04) Netanjahu warnt bei Stimmabgabe vor knappem Wahlausgang
17.09. 11:09 | (00) ZEW-Konjunkturerwartungen erholen sich etwas
17.09. 11:01 | (00) ZEW-Konjunkturerwartungen im September deutlich gestiegen
17.09. 10:52 | (01) Taliban: Weiter zu Abkommen mit den USA bereit
17.09. 10:43 | (00) Gastgewerbeumsatz im Juli gesunken
17.09. 10:30 | (00) Nouripour: Außenminister fehlt im Klimakabinett
17.09. 10:18 | (02) Konsumforscher: E-Scooter interessant, aber noch kein Boom
17.09. 10:14 | (00) Brüssel erlaubt Innogy-Übernahme durch Eon unter Auflagen
17.09. 10:10 | (12) Studie sorgt für Aufregung: Plastikrückstände im Urin von Kindern werden zum ...
17.09. 10:06 | (03) Irans Führer stellt Bedingungen für Treffen mit den USA
17.09. 10:03 | (00) EU-Kommission erlaubt Innogy-Übernahme durch Eon unter Auflagen
17.09. 09:53 | (03) Mehrheit arbeitet im Home Office konzentrierter als im Büro
17.09. 09:42 | (03) Hülkenbergs Zukunft in der Formel 1 offen
17.09. 09:39 | (01) DAX startet vor ZEW-Daten kaum verändert
17.09. 09:15 | (03) Grüne lehnen Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien weiter ab
17.09. 09:08 | (02) Mit steigendem Vermögen sinkt die Zeit für Pflege zuhause
17.09. 09:07 | (04) Regierung hat noch keine Alternative für Uploadfilter
17.09. 09:01 | (14) Rollstuhlfahrer aus Libyen in Chemnitz angegriffen
17.09. 08:52 | (01) CDU-Vize Strobl drückt beim Klimaschutz aufs Tempo
17.09. 08:35 | (01) Nouripour: Deutschland muss Vermittlerrolle am Golf einnehmen
17.09. 08:24 | (06) Gedenkstätten-Direktor: DDR-Aufarbeitung nicht fertig
17.09. 08:12 | (07) Liam Gallagher lädt Bruder Noel zur Hochzeit ein
17.09. 08:08 | (01) SPD-Politikerin Bas will weitere Verbesserungen in Pflege erreichen
17.09. 07:55 | (02) Deutsche-Bank-Chef erwartet keine Kapitalerhöhung
17.09. 07:49 | (00) Maas ruft zu Besonnenheit bei Ermittlungen in Saudi-Arabien auf
17.09. 07:47 | (01) ICE: Passagiere müssen auf offener Strecke den Zug wechseln
17.09. 07:33 | (00) Gates:  Weltweite Ungleichheit gefährdet Kampf gegen Armut
17.09. 07:31 | (01) Reinhold Messner plant weitere Filme
17.09. 07:30 | (00) Ex-Militärchef Gantz will als Mann der Mitte überzeugen
17.09. 07:19 | (00) Parlamentswahl in Israel gestartet
17.09. 07:09 | (02) Deutsche-Bank-Chef: EZB-Politik spaltet Gesellschaft
17.09. 06:06 | (00) Parlamentswahl in Israel begonnen - Knapper Ausgang erwartet
17.09. 05:00 | (01) SPD geht bei Rüstungsexporten auf Konfrontationskurs zur Union
17.09. 05:00 | (02) Mandatsverlängerung: Linke übt Kritik an SPD
17.09. 04:12 | (08) SUV-Unfall in Berlin - Fahrer-Anwalt gibt Stellungnahme ab
17.09. 03:43 | (01) Deutschland bewirbt sich um Austragung der «Invictus Games»
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News