Griechenland will Lesbos-Flüchtlinge nach Deutschland schicken

Berlin (dts) - Angesichts der dramatischen Lage auf der Insel Lesbos hat der griechische Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis Deutschland zur Aufnahme von weiteren Flüchtlingen aufgefordert. Mitsotakis sagte "Bild am Sonntag" auf die Frage, ob Deutschland direkt Flüchtlinge aus Lesbos aufnehmen solle: "Ja. Die Idee lautet, dass ein Teil der Asylantragsverfahren in anderen Ländern durchgeführt wird."

Mitsotakis weiter: "Wir müssen Dublin ändern. Wir müssen einen europäischen Asyl- und Migrationspakt entwickeln, wie ihn die Kommission versprochen hat, und im Umgang mit diesem Problem benötigen wir mehr Lastenteilung." Der griechische Ministerpräsident verteidigte sich gegen Kritik, dass die Lage in Lesbos und anderen griechischen Inseln für Flüchtlinge unzumutbar sei: "Wir machen viel, um mit diesem großen Problem umzugehen. In den letzten Monaten haben wir aber eine deutliche Zunahme der Zahl der Flüchtlinge und Migranten erlebt, die die Ägäis überqueren. Leider ist sehr deutlich geworden, dass das Abkommen zwischen der EU und der Türkei - das fast zweieinhalb Jahre lang recht gut funktioniert hat - momentan von der Türkei nicht mehr eingehalten wird. Ich habe deutlich herausgestellt, dass wir als Europa mit der Türkei zusammenarbeiten müssen. Dies ist kein griechisch-türkisches Problem, sondern ein Problem zwischen der EU und der Türkei." Mitsotakis sieht viele der Menschen, die in Griechenland derzeit auf den Inseln ankommen, nicht als asylberechtigt an. Der griechische Premier sagte "Bild am Sonntag": "Wir haben sehr deutlich darauf hingewiesen, dass wir die Grenzen unserer Kapazitäten erreichen. Wir nehmen 400 bis 500 Menschen pro Tag auf. Jeder sollte sich darüber im Klaren sein, dass viele dieser Menschen, die zu uns kommen, keine Flüchtlinge sind. Sie sind Wirtschaftsmigranten. Und sie kommen in dem Wissen, dass sie keinen Anspruch auf internationalen Schutz haben und gar nicht erst hier sein sollten. Damit meine ich, dass wir von nun an auch ein deutliches Signal an die Schmuggler und Netzwerke senden: Wenn ihr kommt und wisst, dass ihr keinen Anspruch auf internationalen Schutz habt, seid euch dessen bewusst, denn wir werden euch zurückschicken. Auf die eine oder andere Weise werdet ihr zurückgeschickt." Mitsotakis forderte die EU zu direkten Gesprächen mit der Türkei auf: "Die EU muss mit der Türkei wieder über die Vereinbarung sprechen, die nicht funktioniert. Es ist unfassbar, dass Europa als Ganzes keine gemeinsame Migrations- und Flüchtlingspolitik hat, obwohl dies für die Bürger Europas eine der höchsten Prioritäten darstellt. Wenn jemand die territorialen Gewässer betreten will, muss man ihnen zuerst sagen, dass sie illegal territoriale Gewässer betreten. Das heißt nicht, dass man eine Gefahr für das Boot herbeiführen muss. Aber die Küstenwache ist kein Empfangskomitee oder Reisebüro. Sie ist dazu bestimmt, die Grenzen zu bewachen und natürlich jeden zu retten, der sich auf dem Meer in Gefahr befindet. Das Meer hat Grenzen. Es ist bloß viel schwieriger, sie zu beobachten. Doch das Grenzmanagement ist das ausschließliche Vorrecht des Staates."
Politik / Griechenland / DEU / Asyl
15.12.2019 · 00:00 Uhr
[2 Kommentare]

Top-Themen

25.01. 10:54 | (00) Überholen klappt nicht: Autofahrer geohrfeigt
25.01. 10:51 | (01) Virus: Britische Experten suchen 2000 Fluggäste aus China
25.01. 10:48 | (00) Antisemitismusbeauftragter: Auschwitz verpflichtet dauerhaft
25.01. 10:44 | (00) Viele Tote und Verletzte bei Erdbeben in Osttürkei
25.01. 10:31 | (00) Bund rechnet mit hohen Kosten für Drohnenabwehr an Flughäfen
25.01. 10:18 | (02) Sarrazin will weiter gegen SPD-Ausschluss kämpfen
25.01. 10:13 | (01) Scholz begrüßt Unterstützung von Laschet im Altschulden-Streit
25.01. 10:10 | (01) RWE: Windkraft-Ausbau mit rundem Tisch in Gang bringen
25.01. 10:05 | (00) Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See
25.01. 10:01 | (04) Gesundheitspolitiker: Deutschland muss sich auf Coronavirus vorbereiten
25.01. 09:50 | (07) Riexinger kritisiert Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank
25.01. 09:48 | (04) Vierjährige und Großmutter bei Ladendiebstahl erwischt
25.01. 09:44 | (00) 15-Jähriger getötet - Vater und Bruder verletzt
25.01. 09:42 | (01) BSI-Präsident warnt vor Citrix-Sicherheitslücke
25.01. 09:40 | (00) Impeachment: Nach Anklägern sind Trumps Verteidiger am Zug
25.01. 09:35 | (00) Soziale Netzwerke: Union will externen Entscheid über strafbare Inhalte
25.01. 09:18 | (00) Sachsen-Anhalts Bildungsministerium erwartet sinkende Grundschülerzahlen
25.01. 09:08 | (01) Abstandsregeln bei Windrädern: Schulze kritisiert Altmaier
25.01. 09:05 | (00) Karlsruhe, Stuttgart, Heidelberg: Deutsche Zoos helfen verletzten australischen ...
25.01. 09:00 | (10) Jeder Fünfte findet: Zu viel Raum für Holocaust-Gedenken
25.01. 08:52 | (00) Iranische Nachrichtenagentur: Server-Blockade durch die USA
25.01. 08:50 | (00) Coronavirus: China verfügt Kontrollen im Transportwesen
25.01. 08:48 | (03) Habecks Trump-Kritik irritiert auch in Washington
25.01. 08:21 | (05) Coronavirus breitet sich immer weiter aus
25.01. 07:45 | (03) Pit und Paule - Spitznamen für Berlins Pandas
25.01. 07:04 | (07) Autoindustrie hält an Nein zu Tempolimit fest
25.01. 06:56 | (01) Regierung rechnet mit Millionenkosten für Drohnenabwehr
25.01. 05:58 | (00) Viele Tote und fast 1000 Verletzte bei Erdbeben in Osttürkei
25.01. 05:00 | (01) Ex-SPD-Vorsitz-Kandidaten fordern breitere Aufstellung
25.01. 05:00 | (02) Schleswig-Holstein schlägt neue Krankenhausfinanzierung vor
25.01. 05:00 | (09) Bundesstiftung: Auschwitz war in DDR kein Thema
25.01. 05:00 | (02) FDP will Transsexuellengesetz abschaffen
25.01. 04:45 | (00) Mutmaßlicher Schütze beim Haftrichter
25.01. 04:41 | (03) Schulze über Abstandsregeln: «Da kann die SPD nicht mitgehen»
25.01. 03:03 | (03) Demokrat Nadler geht Trump scharf an: «Er ist ein Diktator»
25.01. 03:02 | (06) Australien meldet bestätigten Fall von Coronavirus
25.01. 03:01 | (00) Mindestens 18 Tote bei Erdbeben in Osttürkei
25.01. 01:43 | (01) Jetzt auch drei Lungenkranke in Frankreich
25.01. 01:29 | (00) Mindestens 18 Tote nach Erdbeben im Osten der Türkei
25.01. 01:15 | (03) Polens Ex-Premier Kaczynski fordert Reparation von Deutschland
25.01. 01:09 | (00) China: Zahl der Todesfälle durch neues Virus steigt auf 41
25.01. 01:04 | (00) Mindestens 15 Tote bei Erdbeben in Osttürkei
25.01. 01:00 | (00) Krankenkassen: Risiko durch Coronavirus gering
25.01. 01:00 | (01) Pläne für Wiederbelebung von EU-Marinemission Sophia gescheitert
25.01. 01:00 | (00) Jeder dritte Pfleger arbeitet am Limit
25.01. 00:47 | (00) EU will Ausnahmen für energieintensive Unternehmen streichen
25.01. 00:46 | (03) Danni im Dschungel-Finale - Raúl und Markus sind raus
25.01. 00:00 | (00) Kaczynski gegen weitere deutsche Soldaten in Polen
24.01. 23:49 | (05) Dritte Infektion mit Coronavirus in Frankreich bestätigt
24.01. 23:47 | (05) Mann schießt bei Einsatz im Saarland auf Polizisten
24.01. 23:44 | (01) RKI-Präsident relativiert Gefahr durch Coronavirus
24.01. 22:25 | (04) 1. Bundesliga: Dortmund gewinnt gegen Köln
24.01. 22:17 | (05) US-Börsen drehen ins Minus - Sorge vor Virus aus China
24.01. 22:14 | (02) Zahl der Toten nach Erdbeben in Türkei steigt auf mindestens 14
24.01. 22:02 | (03) Mindestens vier Tote bei schwerem Erdbeben in Osttürkei
24.01. 21:57 | (25) Coronavirus erreicht Europa: Zwei Fälle in Frankreich
24.01. 21:49 | (00) Vorerst kein EVP-Ausschluss für Orbán
24.01. 21:08 | (19) ADAC nicht mehr gegen Tempolimit auf Autobahnen
24.01. 21:06 | (00) Der ADAC und das Tempolimit: Kein Nein ist noch kein Ja
24.01. 21:01 | (00) Impeachment: Trump und Republikaner kritisieren Anklage
24.01. 20:59 | (17) 26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben
24.01. 20:58 | (03) Erste Fälle der neuen Lungenkrankheit in Europa
24.01. 20:47 | (03) Einführung von Software in Bundeswehr-Krankenhäusern verzögert sich
24.01. 20:45 | (05) Bundespolizei bildet wieder saudische Sicherheitskräfte aus
24.01. 20:30 | (00) Mindestens vier Tote bei Erdbeben in der Türkei
24.01. 20:27 | (10) Coronavirus-Fälle in Frankreich
24.01. 20:26 | (01) Tödliche Schüsse im Wirtshaus
24.01. 20:24 | (02) Musikstars schließen sich gegen Plattenfirmen zusammen
24.01. 20:23 | (04) Bahn-Vorständin will Güterverkehr ausbauen
24.01. 19:52 | (06) Macrons Regierung legt Rentengesetz vor - Protest hält an
24.01. 19:49 | (03) Trump stärkt Abtreibungsgegner bei Kundgebung
24.01. 19:44 | (00) Schweres Erdbeben erschüttert osttürkische Provinz
24.01. 19:31 | (06) SPD votiert für das Wagnis Minderheitsregierung in Thüringen
24.01. 19:31 | (09) Thüringer SPD für Eintritt in Minderheitsregierung
24.01. 19:15 | (06) Merkel: Deutschland will Türkei in Flüchtlingspolitik helfen
24.01. 19:12 | (02) Starkes Erdbeben im Osten der Türkei
24.01. 19:02 | (05) Starkes Erdbeben in der Türkei
24.01. 18:55 | (02) Merkel in Istanbul: Annäherungsversuch in schwierigen Zeiten
24.01. 18:46 | (03) Johnson unterzeichnet Brexit-Abkommen
24.01. 18:27 | (07) Bald wieder Bundespolizisten in Saudi-Arabien
24.01. 18:23 | (01) Lungenkrankheit: Millionenstädte in China abgeschottet
24.01. 18:00 | (01) Atomabkommen: Irans Außenminister droht Europa mit Widerstand
24.01. 18:00 | (13) Spitzensteuersatz greift bei immer mehr Bürgern
24.01. 18:00 | (06) Greenpeace kritisiert Supermarkt-Fleisch
24.01. 17:55 | (02) Merkel:  Deutschland will türkische Küstenwache stärken
24.01. 17:52 | (04) Sportschütze soll sechs Verwandte erschossen haben
24.01. 17:43 | (01) Trotz Kritik neue Investitionsgarantien für die Türkei
24.01. 17:36 | (00) DAX legt kräftig zu - Auto-Aktien gegen den Trend im Minus
24.01. 17:30 | (05) Kretschmanns Äußerung zu Rechtschreibung stößt auf breite Ablehnung
24.01. 17:25 | (01) Schießerei mit sechs Toten in Rot am See war Familiendrama
24.01. 17:23 | (07) Erschossene Familie in Starnberg: Polizei geht von Mord aus
24.01. 17:21 | (01) Zahl der Ausländer in Deutschland auf Rekordhoch
24.01. 17:18 | (00) Berichte: Mindestens zwei Tote bei Explosion in Houston
24.01. 17:03 | (00) Verfassungsschutzchef weist Kritik an Verbotsverfahren von "Combat 18" zurück
24.01. 16:58 | (01) Zweiter Fall von neuer Lungenkrankheit in den USA bestätigt
24.01. 16:51 | (00) Wuhan - Knotenpunkt für Handel und Verkehr in Zentralchina
24.01. 16:50 | (04) Umfrage: Unterstützung für Tempolimit auf Autobahnen nimmt zu
24.01. 16:15 | (06) Scheuer möchte Gurtpflicht in Schulbussen neu regeln
24.01. 16:10 | (01) Katja Krasavice neu an Spitze der Album-Charts
24.01. 16:00 | (02) RWE-Chef kritisiert Lastenverteilung beim Kohleausstieg
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News