News
 

Griechenland für Sparkurs

Athen (dpa) - Griechenland hat sich für einen schmerzhaften Sparkurs entschieden und eine drohende Staatspleite vorerst abgewendet. In letzter Minute stellte sich das Athener Parlament mit knapper Mehrheit hinter die umstrittenen Pläne der sozialistischen Regierung. Die Entscheidung löste weltweit Erleichterung aus. Nun ist der Weg für weitere Milliardenhilfen nahezu frei. Morgen muss noch ein Ausführungsgesetz zum Sparpaket das Parlament passieren. In Athen kam es erneut zu gewalttätigen Ausschreitungen. Die Lage spitzte sich am Abend zu.

EU / Finanzen / Griechenland
29.06.2011 · 19:56 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen