News
 

Griechenland bittet EU um Hilfe

Akropolis
Athen (dpa) - Die griechische Regierung hat finanzielle Hilfen von der EU und dem Internationalen Währungsfonds beantragt. Zuvor war bekanntgeworden, dass die Finanzlage Athens noch dramatischer ist als bisher bekannt. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) betont die grundsätzliche Hilfsbereitschaft Deutschlands, knüpft diese aber an «strenge Bedingungen». Dabei habe die Stabilität des Euro Vorrang. Es komme darauf an, dass Griechenland der EU und dem IWF ein glaubwürdiges Sparprogramm vorlegen könne, sagte Merkel in Berlin.
Finanzen / EU / Griechenland
23.04.2010 · 23:13 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.04.2018(Heute)
18.04.2018(Gestern)
17.04.2018(Di)
16.04.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen