News
 

Grenzkonflikt im Kosovo bleibt ungelöst

Flammen
Der Grenzübergang Jarinje steht in Flammen.

Pristina/Belgrad/New York (dpa) - Im gewaltsamen Grenzkonflikt im Norden Kosovos ist keine Lösung in Sicht. Das Kosovo-Parlament verlangt von der serbischen Minderheit, sich der Zentralregierung zu unterstellen. Auch der UN-Sicherheitsrat streitet. Deutschland und Großbritannien ermahnen Belgrad.

Kosovo / Serbien
28.07.2011 · 22:45 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.04.2018(Heute)
23.04.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen