Nach den ersten drei Quartalen sei das MDAX -Unternehmen auf Kurs, seine Jahresziele zu erreichen, sagte Unternehmenschef Christian Windfuhr laut Konzernmitteilung vom Montag in Luxemburg. Nachdem die Aktie zwischenzeitlich deutlich zulegen konnte, stieg sie bis Handelsende im Xetra-Handel nur noch ...

Kommentare

(4) Chris1986 · 18. November um 22:38
@3 Monatliche Dividende ist was angenehmes (und seltenes) aber LTC Properties hatte 2017 und 2019 eine Ausschüttungsquote von >100% und für 2020/21 sieht es nicht besser aus. Die zehren von der Substanz, das ist nicht nachhaltig und als langfristiges Investment daher nicht unbedingt zu empfehlen. Charttechnisch setzen die aber gerade auf der Unterseite eines Trendkanals auf. Die Aktie steigt daher womöglich in den nächsten Wochen und Monaten Richtung ~55$, wenn nichts dazwischen kommt.
(3) Shoppingqueen · 18. November um 22:25
@1 Ich bin hier investiert: <link> Jeden Monat Dividende....
(2) Chris1986 · 18. November um 20:31
@1 Durch den enormen Anteil deutscher Immobilien im Bestand, würde ich jetzt nicht unbedingt dort investieren. Wäre mir politisch zu instabil.
(1) UweGernsheim · 18. November um 13:13
gut für Grand City Properties, dass sie nur einen relativ kleinen Immobilien-Anteil in Berlin (Mietendeckel) hat. Etwas unsicher dürfte auch die Preisentwicklung in London (Brexit hin- und her) sein. Ansonsten scheint mir das ein gut aufgestelltes Unternehmen zu sein.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News