GM warnt Opel-Arbeitnehmer: Bei Widerstand droht Insolvenz

Frankfurt/Main (dpa) - General Motors hat Gewerkschaften und Betriebsräte bei Opel vor den Gefahren ihres angedrohten Widerstands gegen eine Sanierung unter GM-Regie gewarnt. Wenn man sich nicht auf die nötige Restrukturierung einigen könne, hätte dies die Opel- Insolvenz zur Folge, mahnte GM Europe. Das sei unnötig und von keinem der Beteiligten erwünscht. Es sei auch im Interesse der Gewerkschaften, mit GM genauso zu kooperieren wie zuvor mit Magna. Der Opel-Betriebsrat hat für morgen zu Warnstreiks aufgerufen.
Auto / Opel
04.11.2009 · 15:07 Uhr
[6 Kommentare]
 
Diese Woche
14.11.2018(Heute)
13.11.2018(Gestern)
12.11.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×