GM bekommt für Opel-Verkauf mehr Infos

Berlin (dpa) - Der Verkaufspoker um Opel geht in die nächste Runde: Experten von Bund und Ländern berieten die beiden überarbeiteten Angebote von Magna und RHJI. Auch habe die Opel-Task- Force bei dem Treffen in Berlin weitere Informationen vorbereitet, die Opels Ex-Mutterkonzern General Motors zum Magna-Konzept gewünscht habe, erfuhr die dpa aus Kreisen des Bundeswirtschaftsministeriums. Dabei gehe es um die Bedingungen, unter denen die angekündigten Staatshilfen bei einem Zuschlag für Magna fließen könnten.
Auto / Opel
17.08.2009 · 20:01 Uhr
[0 Kommentare]
 
 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×