Berlin (dpa) - Heftige Gewitter sind über Teile Mittel- und Süddeutschlands hinweggezogen und haben Probleme im Bahn- und Flugverkehr verursacht. In Walldorf in Baden-Württemberg schlug ein Blitz in ein Stellwerk der Deutschen Bahn ein, wie die DB via Twitter mitteilte. Zwischen den Hauptbahnhöfen ...

Kommentare

(5) Maru · 18. August um 21:49
Da haben wir ja glück das es bei uns noch kein Gewitter gibt
(4) storabird · 18. August um 21:45
@2 heute gab es eine plausible Erklärung
(3) Morticia · 18. August um 21:43
Na zum Glück war ich heute nicht mit der Bahn unterwegs.
(2) Krooni · 18. August um 21:33
"Es kam zu Verspätungen von 90 Minuten, bei einigen ICEs dauerte es noch länger." wo ist der Unterschied zu sonst
(1) UweGernsheim · 18. August um 21:02
mittlerweile scheint es hier (Südhessen) aber durch zu sein. Aufräumarbeiten dauern natürlich einige Zeit.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News