Gewerbliche Wirtschaft macht deutlich mehr Umsatz

Wiesbaden (dts) - Der Umsatz der gewerblichen Wirtschaft in Deutschland ist im März 2021 gegenüber dem Vormonat deutlich gestiegen. Der nominale Umsatz erhöhte sich saison- und kalenderbereinigt gegenüber Februar 2021 um 5,7 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Mittwoch mit. Seit dem Tiefpunkt im April 2020 ist der Umsatz der gewerblichen Wirtschaft - abgesehen von einem zwischenzeitlichen Rückgang im Januar - damit kontinuierlich gestiegen.

Im März lag er 7,2 Prozent über dem Niveau vom Februar 2020, dem Monat vor Beginn der Einschränkungen durch die Corona-Pandemie in Deutschland. Die Umsatzentwicklung für Februar 2021 gegenüber dem Vormonat wurde anhand der vollständigen Daten von 0,1 Prozent um 0,7 Prozentpunkte nach oben auf 0,8 Prozent revidiert.
Wirtschaft / DEU / Unternehmen / Industrie
28.04.2021 · 08:47 Uhr
[0 Kommentare]
 

Indien: Erneut mehr als 4000 Corona-Tote an einem Tag

Coronavirus in Indien
Neu Delhi (dpa) - Die Corona-Lage in Indien spitzt sich trotz internationaler Hilfe weiter zu. Wie das […] (04)

Fiona Erdmann: Mir steht das Schlimmste noch bevor

Fiona Erdmann
(BANG) - Fiona Erdmann meldet sich nach ihrer Fehlgeburt zur Wort. Das Model verlor vor kurzem sein […] (00)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
10.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News