Berlin/Gütersloh (dpa) - Gesetzlich Krankenversicherte können im kommenden Jahr auf Beitragssenkungen hoffen. Die Krankenkassen sind nach einem Beschluss des Bundeskabinetts vom Mittwoch ab dem 1. Januar 2020 verpflichtet, angehäufte Überschüsse abzubauen. «Einige werden das auch durch die ...

Kommentare

(3) Brovo1000 · 09. Oktober um 16:39
@(1) ja leider geht es nur ums Geld. Die Krankenhäuser heutzutage sind alle im privaten Händen weil sonst viele Häuser schon schließen hätten müssen gerade aufen Land. Und die Investoren wollen auch mal Profit machen (was im Grunde auch nix dagegen spricht)
(2) naturschonen · 09. Oktober um 14:10
Parallel dazu kommt die Meldung, dass die Krankenkassen ihre Reserven abbauen müssen, irgendwie sinnfrei!
(1) rajo48 · 09. Oktober um 14:07
Ich begreife das nicht es werden immer mehr Krankenhäuser abgebaut.Geht es nur noch um Gewinne der Krankenhäuser das die Kosten so Steigen?
 
Diese Woche
17.10.2019(Heute)
16.10.2019(Gestern)
15.10.2019(Di)
14.10.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News