Berlin (dts) - Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) trifft Vorbereitungen für Impfungen auch von Kindern. Dies geht aus einem Beschlussentwurf für ein Treffen mit seinen Ministerkollegen aus den 16 Bundesländern am Donnerstag hervor, über den das Portal "Business Insider" berichtet. Der Bund ...

Kommentare

(1) Moritzo · 06. Mai um 13:44
Es waren grade mal 2260 Kinder an dieser Studie beteiligt. Zudem soll der Langzeitschutz und Sicherheit des mRNA-Impfstoffs für zwei Jahre nach der zweiten Dosis regelmäßig untersucht werden. Außerdem wurden die dazugehörigen Daten noch nicht nach unabhängiger Begutachtung in einer Fachpublikation veröffentlicht. Und dennoch bereitet Spahn das Impfen an Kindern vor?
 
Suchbegriff