• George Soros ist an Palantir beteiligt • Geschäftspraktiken in der Kritik • Investment soll beendet werden Die Beteiligungsgesellschaft Soros Fund Management (SFM) hat der US-Börsenaufsichtsbehörde mitgeteilt, dass sie eine Beteiligung an Palantir hält. Wie aus dem 13F-Formular, das jeder ...

Kommentare

(2) Chris1986 · 02. Dezember 2020
@1 Eigentlich konnte man den ersten Monat nach dem Börsengang problemlos kaufen. Nach dem Höhenflug jetzt, wird es wohl erst im März wieder interessant zum nachlegen.
(1) AS1 · 02. Dezember 2020
Die wesentlich interessantere Figur als Thiel ist CEO Alex Karp, der auch Mitbesitzer ist <link> Ich habe beim IPO auch auf eine Zuteilung gehofft, bin aber leer ausgegangen. Nächste Chance zum Einstieg dürfte in einem halben Jahr sein, wenn die Sperrfrist für den Verkauf der Belegschaftsaktien endet.
 
Diese Woche
25.01.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News