News
 

Genossen machen Front gegen Bankenabgabe

München (dpa) - Die Volks- und Raiffeisenbanken stemmen sich weiter gegen die geplante Bankenabgabe in Deutschland. Man habe die Finanzkrise nicht verursacht, sagte der Präsident des Bundesverbands der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken, Uwe Fröhlich, auf dem Verbandstag der bayerischen Genossenschaften in München. Die Genossenschaftsbanken hätten auch keine Staatshilfen in Anspruch nehmen müssen und zugleich in der Krise zur Stabilisierung der Wirtschaft beigetragen.
Banken / Genossenschaften
01.07.2010 · 13:05 Uhr
[3 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen