Genial daneben kehrt zu Sat.1 zurück

Der Sendeplatz bleibt wie gewohnt der späte Freitagabend.

Ab dem 7. Mai dürfen sich die Sat.1-Zuschauer auf eine geballte Ladung – zumindest teilweise – neuer Comedy-Inhalte freuen. Wenn Luke Mockridge mit Luke! Die Schule und ich – VIPs gegen Kids am 23. April zu Ende geht, strahlt der Unterföhringer Sender eine Woche später zunächst zwei Comedy-Filme aus den USA aus. Meine erfundene Frau und Kindsköpfe sollen das Publikum bis 0:25 Uhr bei Laune halten. Am ersten Freitag im Mai kehren dann gewohnte Comedy-Formate auf den Mockridge-Sendeplatz zurück. Den Anfang macht ab 20:15 Uhr die Clipshow 111. Die zweistündige Sendung beleuchtet „peinliche Pannen“.

Ab 22:15 Uhr übernimmt dann Hugo Egon Balder den Sender, denn Genial daneben kehrt mit neuen Folgen zurück. Allerdings gab Sat.1 nicht bekannt, wie viele Ausgaben für diesen Sommer produziert wurden. Im vergangenen Jahr wurde acht Folgen ausgestrahlt. Gleich bleibt aber die Stammbesetzung des Ratepanels. Neben Hella von Sinnen wird auch Wigald Boning Platz nehmen. Zudem sind in der ersten Show Paul Panzer, Özcan Cosar und Torsten Sträter zu Gast. Im Anschluss an die einstündige Show bleibt Balder weiter auf den Bildschirmen präsent. Richtig witzig wird mit alten Episoden aus dem Jahr 2018 versendet.

Stichwort Comedy, Stichwort Unterföhring. Auch die Kollegen von ProSieben haben ihr Comedy-Programm bekannt gegeben. Andes als bei Sat.1 ist hier der designierte Tag der Montag, an dem derzeit bis zum 26. April die Drama-Serie Chernobyl programmiert ist. Ab dem 3. Mai startet dann ab 20:15 Uhr wieder Young Sheldon mit dem zweiten Teil der vierten Staffel. Zu Beginn der Primetime gibt es jeweils eine neue Folge, ehe eine alte Ausgabe der dritten Staffel folgt. Ab 21:15 Uhr gibt es die gleiche Prozedur dann nur in Gelb. Die Simpsons melden sich mit weiteren Folgen der 32. Staffel zurück. Um 21:45 Uhr gibt es dann alte Folgen der 31. Runde. Bis Mitternacht wiederholt die rote Sieben dann The Big Bang Theory im Viererpack.
News / TV-News
[quotenmeter.de] · 15.04.2021 · 10:39 Uhr
[0 Kommentare]
 

Fast 600 Kandidaten für Präsidentenwahl im Iran

Vor der Präsidentenwahl im Iran
Teheran (dpa) - Im Iran hat das Innenministerium knapp 600 Kandidaten für die Präsidentenwahl am 18. Juni […] (04)

Review: Gamewarez Sitzsack – das besondere Sitzmöbel für Gamer im Test

Als Gamer nimmt man meistens eine sitzende Position ein. Hierbei ist natürlich das Sitzmöbel von besonderer Entscheidung, um eine gemütliche Atmosphäre zu liefern. Damit entscheidet sich auch die Sitzhaltung. […] (03)
 
 
Suchbegriff

Diese Woche
17.05.2021(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News