General Motors bestätigt Abgang von Europa-Chef Forster

Detroit (dpa) - Jetzt ist es offiziell: Der Europa-Chef von General Motors, Carl-Peter Forster, verlässt seinen Posten. Forster werde das Unternehmen bei der Suche nach einem neuen Chef unterstützen, heißt es in einer in Detroit verbreiteten Mitteilung. Nach Medienberichten ist der US-Manager Nick Reilly als Nachfolger Forsters vorgesehen.
Auto / Opel
06.11.2009 · 19:43 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×