Kommentare

 
Teile des Quellcodes von iOS 9 haben ihren Weg zu GitHub gefunden und standen zeitweise öffentlich zum Anschauen bereit. Während manch einer daran zweifelte, dass der Code überhaupt echt ist und andere den Untergang des iPhones vorhersahen, hat sich nun Apple zu Wort gemeldet. Alles halb so schlimm ...

Kommentare

(1) Kelle · 09. Februar um 16:21
Bei den git Usern weiß man nie, ob es bewusstes Leaken war, oder einfach nur nen dusseliger Push. :-D
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News