Melbourne (dpa) - Auf dem erhofften Weg zu seinem ersten Grand-Slam-Titel will Alexander Zverev keinen Tennisschläger mehr zertrümmern. Seine Ausraster hat er sich in Melbourne abgewöhnt. Nichts scheint ihn bei den Australian Open zu erschüttern. Seine Premiere im Grand-Slam-Halbfinale machte er ...

Kommentare

(10) fuerteamigo · 30. Januar um 00:16
weiter so
(9) Marc · 29. Januar um 17:53
Wow, Glückwunsch. Ggf wird es ja doch noch was mit der großen Spende 😅
(8) Grizzlybaer · 29. Januar um 14:44
Na da hoffen wir mal das Beste und drücken beide Daumen!
(7) coriwhv · 29. Januar um 14:30
Das wird auf jeden Fall keine leichte Aufgabe
(6) wanita · 29. Januar um 14:29
Mal sehen wer gewinnt, klasse Duell
(5) wechselfrau · 29. Januar um 12:08
jetzt noch gewinnen und das Preisgeld für Australien spenden <3
(4) coriwhv · 29. Januar um 09:37
Glückwunsch, das war beeindruckend
(3) wanita · 29. Januar um 08:59
Gratulation
(2) UweGernsheim · 29. Januar um 08:15
Glückwunsch zum Einzug ins Halbfinale. War nach dem schwachen 1. Satz dann eine Demonstration.
(1) Grizzlybaer · 29. Januar um 07:55
Glückwunsch und weiter so!