Gebühren für Päckchen aus China steigen deutlich

Berlin (dpa) - Durch neue Regeln für Sendungen aus dem Ausland darf die Deutsche Post für Päckchen aus China mehr Geld verlangen. In diesem Jahr sollen die Gebühren nach Angaben des Wirtschaftsministeriums bereits 27 Prozent höher liegen als 2019. Das geht, wie aus einer Antwort der Regierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, die der dpa vorliegt. In den nächsten Jahren dürften die Gebühren weiter steigen. Nicht nur für die Post ist das eine gute Nachricht. Auch deutsche Versandhändler profitieren davon, denen Konkurrenten aus China mit Billigwaren das Leben schwer machen.

Handel / Dienstleistungen / Deutschland / China / International
31.01.2020 · 06:01 Uhr
[0 Kommentare]
 

Pandemiewelle zieht weiter durch Europa - neue Restriktionen

Ausgangssperre
Berlin (dpa) - Die sich weiter zuspitzende Lage in der Corona-Pandemie hat weitere Einschränkungen des […] (00)

Kanye: Liebeserklärung an Kim

Kanye West
(BANG) - Kanye West schreibt auf Twitter über die Liebe zu seiner Frau Kim Kardashian West. Der 43-jährige […] (00)
 
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News