Berlin (dpa) - Inkassofirmen, die Geld von säumigen Kunden eintreiben, sollen künftig weniger Gebühren verlangen dürfen. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat Justizministerin Christine Lambrecht vorgelegt. «Wer mit seinen Schulden in ein Inkassoverfahren gerät, muss ohnehin schon draufzahlen», ...

Kommentare

(1) DerTiger · vor 6 Stunden
Dann werden sie halt ihre Nebenkosten erhöhen oder (wie bisher auch) teils unzulässige gebühren verlangen. Menschen, die Schulden haben, haben ohnehin kaum Chance, sich dann juristische Hilfe oder Rat zu holen (Anwalt zu teuer, Schuldnerberatung zu lange Wartezeiten). Ob das wirklich was bringt? Aber immerhin versucht es die Politik mal wieder...naja.
 
DAX
DowJones
TecDAX
NASDAQ

Chart
Intraday
1 Woche
3 Monate
1 Jahr

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News