Sie war in den zurückliegenden Jahren „Die mit den Händen tanzt“. Beim «ESC» hat sie die Musik denen näher gebracht, die sie nicht hören können. Über die Arbeit einer Gebärdensprachdolmetscherin, über ihre musikalischen Vorlieben und geäußerte Kritik. Sowohl beim ESC 2017 als auch beim ESC 2018 ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.