Der inzwischen eigentlich für Netflix arbeitende Ryan Murphy bleibt seinem Ex-Sender FX somit ein Stück weit treu. Insgesamt vier Staffeln der Anthologie-Serie sind noch ausstehend. Mega-Bekanntmachung des amerikanischen TV-Senders FX: Fans dürfen sich noch auf viele weitere Staffeln der Horror- ...

Kommentare

(1) panda79 · 09. Januar um 23:54
bei "American Horror Story" denke ich eher an Trump als an eine Serie
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News