Gaming-Zubehör Hersteller und Chicago Huntsmen bekunden Partnerschaft

Turtle Beach, weltweit führende Marke für Gaming-Zubehör, gibt eine neue Partnerschaft mit dem Chicago Huntsmen CDL-Franchise bekannt. Im Besitz von NRG Esports und geführt von Co-CEOs Andy Miller und eSport-Koryphäe Hector „H3CZ“ Rodriguez verfügen die Huntsmen über eine weitreichende Expertise in den traditionellen Sport- und Technologie-Sparten, inklusive Investitionen von Sport-Legenden wie Shaquille O’Neal, Alex Rodriguez und Marshawn Lynch oder bekannten Musikern wie Tiesto und Jennifer Lopez.

The Huntsmen beginnen ihr erstes Saisonmatch an diesem Wochenende im Rahmen des Startturniers der Call of Duty-Liga in Minneapolis, Minnesota.

Die neue Partnerschaft setzt die langjährige Zusammenarbeit von Turtle Beach und H3CZ fort, die mit Hectors erstem Gaming-Headset in 2010 begann. Offiziell wurde es in 2016 durch die Partnerschaft mit OpTic Gaming und mehrere Weltmeisterschaften in Gears of WarHalo und Call of Duty mit Teams, die exklusiv Turtle Beach-Ausrüstung einsetzten – sowie eine Vielzahl spannender und wegweisender Inhalte für Gamer schufen.

„Hectors Leidenschaft fürs Gaming, seine Fähigkeit, erstklassige, dominante eSport-Organisationen aus der Taufe zu heben und sein Engagement für die Fans sind Gründe, warum wir gern mit ihm zusammenarbeiten. Daher freuen wir uns sehr über die neue Partnerschaft mit den Chicago Huntsmen“, so Jürgen Stark, Chairman und CEO, Turtle Beach. „Hector ist ein Pionier unserer Industrie sowie ein loyaler und fortschrittlich denkender Partner. Daher sehen wir der Arbeit mit ihm an kommenden Produktinnovationen und -aktivierungen durch die Gamer, Content-Produzenten, Mitarbeiter und Fans der Chicago Huntsmen zuversichtlich entgegen.“

Im Rahmen der Partnerschaft mit den Chicago Huntsmen wird das Team Elite Pro und Elite Pro 2 Gaming-Headsets von Turtle Beach für Team-Spiele und alle Streaming-Aktivitäten einsetzen. Zudem wird Turtle Beach direkt mit H3CZ und den Gamern der Chicago Huntsmen arbeiten, um weitere einzigartige, interessante und unterhaltsame Inhalte zur Unterstützung der Turtle Beach-Marke zu schaffen.

„Was kann ich sagen? Turtle Beach war die Jahre hindurch stets ein hervorragender Partner. Mit den Huntsmen baue ich eine weitere erfolgreiche Organisation auf und es ist mir wichtig, dass wir die beste Ausrüstung haben“, so Hector Rodriguez, Co-CEO, NRG Esports. „Turtle Beach ist seit den Anfängen Teil meines Gaming-Lebens. Ich freue mich, dass wir gemeinsam weitere Siege anhäufen und noch mehr tolle Inhalte erstellen werden.“

Der Kader der Chicago Huntsmen umfasst seit Beginn Seth „Scump“ Abner, Matthew „FormaL“ Piper, Dylan „Envoy“ Hannon, Peirce „Gunless“ Hillman und Alec „Arcitys“ Sanderson. Zu ihnen stoßen die neuen Huntsmen-Teammitglieder Jordan „General“ General und Marcus „MBoZe“ Blanks gemeinsam mit Head Coach Troy „Sender“ Michaels und Analyst John „x2Pac ThuGLorD“ Hartley.

Scump ist ein 2017 CWL World Champion (OpTic Gaming) und war in 2016, 2017 und 2018 CWL Pro League All-Star. FormaL war ein 2017 World Champion und 2017 World Champion MVP (OpTic Gaming). Envoy war ein 2019 CWL Pro League All-Star. Gunless war der MVP des CWL Atlanta Open in 2017 und des Seattle Open in 2018, zudem ein 2018 CWL Pro League All-Star. Arcitys war ein 2019 CWL World Champion (EUnited) und 2017 CWL Pro League All-Star.

Gaming / News / Zubehör / Chicago Huntsmen / Esport / Event / Partnerschaft / Team / TURTLE BEACH
[topgamingnews.de] · 24.01.2020 · 21:53 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
18.02.2020(Heute)
17.02.2020(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News