Kommentare

 
München (dts) - Noch-Außenminister Sigmar Gabriel (SPD) nimmt nun wohl doch an der Münchner Sicherheitskonferenz teil. Das teilte das Auswärtige Amt am Freitag mit. Gabriel werde auf der Tagung sprechen und wohl am 17. Februar "eine Art Abschiedsrede" als Minister halten, hieß es in ...

Kommentare

(1) lutwin52 · 09. Februar um 12:40
Wie denken die denn? Die Groko ist noch lange nicht in trockenen Tüchern. Es ist ein Schmarren jetzt schon über Ministerposten nachzudenken. Stichtag ist der 4. März nach der Mitgliederabstimmung der SPD. Und da sind nicht nur die Jusos kritisch. Das wird ne ganz heiße Kiste. Und zu Recht: Führe nicht zusammen was nicht zusammen gehört. In der CDU rumort es auch. Vor lauter Angst einer Minderheitsregierung macht Merkel Zugeständnisse die sie besser bei den Jamaikasondierungen gemacht hätte.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.02.2018(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News