Biarritz (dpa) - Mit einem Überraschungscoup auf dem G7-Gipfel will Frankreichs Präsident Emmanuel Macron wieder Bewegung in den Iran-Konflikt bringen. Unerwartet traf Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif im französischen Biarritz ein. Die Visite wirbelt das dreitägige Treffen der Staats- und ...

Kommentare

(2) Pontius · 25. August um 18:32
Trump damit zu überraschen kann bei so einer gefestigten Persönlichkeit eventuell doch Bewegung in den Konflikt kommen.
(1) SchwarzesLuder · 25. August um 18:11
Die USA will da gar kein Frieden suchen!!!
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News