Berlin (dts) - Die G20-Länder wollen im Zuge der Corona-Krise zusammen rund fünf Billionen US-Dollar in die Weltwirtschaft pumpen. So steht es in einer gemeinsamen Erklärung der Staats- und Regierungschefs der G20-Länder, die am Donnerstag nach einem außerordentlichen und per Videochat ...

Kommentare

(2) Pontius · 26. März um 18:41
Das ist aber nicht so viel, wenn da die 2 Billionen der USA und den ganzen europäischen Zahlungen schon mit drin ist.
(1) Marc · 26. März um 16:49
Und dennoch kann man damit nicht alle feinen Wirtschaftsstrukturen retten.
 
Diese Woche
27.05.2020(Heute)
26.05.2020(Gestern)
25.05.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News