Baku (dts) - Im dritten Vorrundenspiel der Gruppe A hat die Türkei in Baku gegen Wales mit 0: 2 verloren. Die Waliser kamen gut in die Begegnung, als Ramsey in der sechsten Minute links im Strafraum schießen durfte und an Cakirs Fuß scheiterte. In der 24. Minute hatte Ramsey die nächste dicke ...

Kommentare

(11) Stiltskin · 16. Juni um 22:08
Wenn ich manche Kommentare lese, drängt sich mir der Eindruck auf, dass es hier weniger um Fußball als vielmehr um Ideologische Vorurteile, generelle Abneigungen geht. Ich beschränke mich darauf festzustellen- wer rausfliegt hats verdient, wer weiterkommt ist zu Recht weiter. Abseits jedwedem ideologischem Gekaspere möchte ich guten Fußball sehen, und da ist es mir gleichgültig, welche Teams dazu in der Lage sind. Sinds die Deutschen- ok, sind es die Niederländer oder Italiener- auch ok.
(10) Mf87600 · 16. Juni um 21:54
@9 weil dann in dem Brotzeitstuben keiner Lästern kann wenn es alle erwischt hat.. geteiltes Leid ist halbes LEID...
(9) HerrLehmann · 16. Juni um 21:45
@7 das ist keine Antwort auf meine Frage. Dass die Türkei so gut wie raus ist, ist mir auch klar. Aber in ausführlich: Warum findest du es "schön, wenn das Tunier für uns nach der Vorrunde beendet ist, es weinigstens die Türken auch mit erwischt"?
(8) Mf87600 · 16. Juni um 21:35
schau mer mal.. tot gesagte leben Länger..
(7) koronad · 16. Juni um 21:10
Die Schweizer gewinnen gegen die Italiener, dann sind die Türken weg. Wir spielen maximal 2 mal Unentschieden, weil wer soll bei dieser Spielweise ohne Überraschungsmomente ein Tor schießen, und werden Gruppendritter, aber 2 Punkte reichen nicht zum weiter kommen
(6) HerrLehmann · 16. Juni um 21:02
@5 warum?
(5) koronad · 16. Juni um 20:57
Schön, wenn das Tunier für uns nach der Vorrunde beendet ist, es weinigstens die Türken auch mit erwischt
(4) storabird · 16. Juni um 20:37
@3 Selbst wenn Italien verlieren sollte, hat die Türkei noch eine theoretische Chance aufs Weiterkommen.
(3) Stiltskin · 16. Juni um 20:21
Vom Spiel der Türken war ich enttäuscht- Wales hat hingegen positiv überrascht. Die Niederlage der Türkei hätte sogar noch höher ausfallen können, wenn die Waliser in Person von Gareth Bale, einen Elfer eingenetzt hätten. Wenn es ganz dumm läuft, könnte die Türkei heute Abend schon als erster Heimfahrer feststehen. Und zwar dann, wenn Italien gegen die Schweiz verlieren sollte. Ansonsten, Schadenfreude oder Häme erspare ich mir.
(2) Marc · 16. Juni um 20:06
Wenn man als einziger aus der Tipprunde auf Wales tippt 🤪
(1) KonsulW · 16. Juni um 20:03
Das war es wohl für die Türkei mit der EM.
 
Suchbegriff

Diese Woche
29.07.2021(Heute)
28.07.2021(Gestern)
27.07.2021(Di)
26.07.2021(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News