München (dpa) - Im Poker um die TV-Rechte für die Heim-EM 2024 sind ARD und ZDF leer ausgegangen, nun müssen die öffentlich-rechtlichen Fernsehsender auf die Telekom hoffen. Das Kommunikationsunternehmen sicherte sich die Rechte für das Fußballturnier in knapp fünf Jahren in Deutschland und kann ...

Kommentare

(4) scooter01 · 23. Oktober um 23:28
Die Deutschland-Spiele (sowie das Finale) müssen dank Rundfunkstaatsvertrag sowieso frei empfangbar sein, @3.
(3) storabird · 23. Oktober um 23:18
"Mit den Partnern wolle man ein «zweites Sommermärchen in Deutschland erzeugen»." Aber nur wenn die Deutschland Spiele im Free TV laufen.
(2) tippi · 23. Oktober um 19:19
Hauptsache der Rubel rollt bei den Einnahmen... Oder behält die GEZ die Mäuse jetzt für sich? Ach ja, Reportagen, die die Menschen gegen gegen Andersdenkende als die Mächtigen aufwiegeln, kosten ja auch noch was.
(1) Marc · 23. Oktober um 18:38
Am Fernsehmarkt ist eben einiges in Bewegung...
 
Diese Woche
05.12.2019(Heute)
04.12.2019(Gestern)
03.12.2019(Di)
02.12.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News