Skopje (dpa) - Das gelöste WM-Ticket beklatschten die deutschen Spieler kurz vor den eigenen Fans, dann ging es schnell in die warme Kabine. Im nasskalten Skopje erreichte Fünf-Siege-Starter Hansi Flick dank Torschütze Kai Havertz und Doppelpacker Timo Werner im Eiltempo das erste Etappenziel als ...

Kommentare

(8) Tommys · 14. Oktober um 23:46
Mensch Meier ... dann mal ran an die Gegner mit de "dicke Eier". ...
(7) sonic7 · 13. Oktober um 20:09
Glückwunsch an Herrn Flick.
(6) Neuhof · 13. Oktober um 09:33
Glückwunsch
(5) e1faerber · 12. Oktober um 18:13
Wenn wir bei der WM so Scheiße spielen, dann fliegen wir in der Vorrunde raus. Warum die Fernseh-Kommentatoren und so genannte Experten ein gutes Spiel gesehen haben, kann ich nicht verstehen. Auch wenn Werner diesmal zwei Tore geschossen hat, folge ich Alfred Draxler aus dem Doppelpass, mit Werner werden wir nicht Weltmeister. Er hat mindestens sechs Chancen in dem Spiel auch vergeigt.
(4) klondeik · 12. Oktober um 11:31
Glückwunsch :)
(3) 17August · 12. Oktober um 06:30
Die Play-Offs wären spannender gewesen
(2) KonsulW · 11. Oktober um 23:58
So kann es weitergehen.
(1) Frevler · 11. Oktober um 23:49
Weiter so! Jetzt noch große Gegner schlagen!
 
Suchbegriff

Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News