20% Aktion
Göschenen (dpa) - Im Gotthard-Tunnel in der Schweiz ist ein Auto auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem Wohnmobil und einem Lieferwagen kollidiert. Fünf Menschen wurden teils schwer verletzt, wie die Polizei des Kantons Uri berichtet. Das Auto sowie das Wohnmobil hatten niederländische ...

Kommentare

(4) DJBB · 19. August um 20:37
Ja ist wirklich sehr eng da drin, ein kleiner fahrfehler und schon wars das
(3) driverman · 19. August um 19:40
Es wundert mich wirklich, das im Gotthardtunnel nicht mehr passiert. Ich musste vor etwa 20 Jahren einige Male mit einem 40-Tonnen Anhängerzug durch und fand die Fahrspuren relativ eng. Seither ist der Verkehr ja nicht gerade weniger geworden. Den hier Beteiligten wünsche ich gute, schnelle und vollständige Genesung!
(2) Friedrich1953 · 19. August um 19:14
Ich wünsche allen Beteiligten rasche und vor allem vollständige Genesung!
(1) Ladyshera · 19. August um 18:47
Gott sei dank ist nichts schlimmeres passiert. Gute Besserung