Fünf Tote bei Flugzeugabsturz in Weißrussland

Moskau (dpa) - Beim Absturz eines Geschäftsflugzeugs sind in der Nähe der weißrussischen Hauptstadt Minsk alle fünf Insassen ums Leben gekommen. Der mittelgroße Jet stürzte aus unbekannter Ursache in unbewohntem Gebiet ab, wie die Behörden mitteilten. An Bord waren drei Besatzungsmitglieder und zwei Passagiere. Die Maschine des privaten russischen Charterunternehmens S-Air war am Abend in Moskau gestartet. Die Geschäftsleute waren auf dem Weg in ein Spielkasino in Minsk. Unter den Opfern war auch der Direktor des Flugunternehmens.
Luftverkehr / Unfälle / Weißrussland
27.10.2009 · 02:46 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
20.11.2018(Heute)
19.11.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

 
WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 ×