Stockholm/Münster (dpa) - Eine fünfköpfige finnische Tippgemeinschaft hat beim Eurojackpot abgeräumt und kann sich über 90 Millionen Euro freuen. Das Glückslos wurde in einem Supermarkt in der Stadt Loimaa abgegeben, gut 100 Kilometer nordwestlich von Helsinki, wo die Ziehung am Freitag stattfand. ...

Kommentare

(4) LordRoscommon · 10. Februar um 23:01
Ich wünsch den Finnen, dass sie glücklich mit dem Geld werden. Geld allein macht nicht glücklich - es muss einem auch gehören.
(3) Der_Ding · 10. Februar um 21:56
Nö, 10 sind zu wenig. Ich spiele erst am einer Summe von 50 Mio. Dann lohnt es sich eher. Meine Familie soll ja auch was davon haben.
(2) esKa · 10. Februar um 11:32
@1 Ah, nähsten Freitag sind wieder 10 Mio. drinnen. Ich denke das müsste dann auch reichen :o)
(1) Der_Ding · 09. Februar um 22:02
Also weiter schuften für die Rente... :-(
 
Diese Woche
17.07.2018(Heute)
16.07.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

WIR BEZAHLEN DICH FÜR DEINEN BESUCH
Schon mehr als 1.000.000 Euro ausgezahlt.
0,2¢ pro Aufruf | € 1,00 pro Referral | kostenlos | mehr Infos
mit seit 1999 🗙