FUCHS PETROLUB sieht zeitweise deutlichen Umsatz- und Ertragsrückgang - Aktie dennoch mit Kurssprung

Allerdings wies die im MDAX notierte Gesellschaft darauf hin, dass die Auswirkungen des Coronavirus auf die Weltwirtschaft und den Konzern derzeit nicht abschätzbar seien. Zumindest zeitweise rechnet FUCHS PETROLUB mit "gravierenden" Umsatz- und Ertragsrückgängen.

Fuchs erwartet ein Umsatzwachstum in der Bandbreite von 0 bis 4 Prozent. Dies beruhe sowohl auf organischem Volumenwachstum als auch auf externem Wachstum, erklärte das Unternehmen. Letzteres basiere im Wesentlichen auf der Ende Januar 2020 abgeschlossenen Übernahme von NYE - einem Hersteller synthetischer Hochleistungsschmierstoffe in den USA. Beim EBIT sieht FUCHS PETROLUB ebenfalls einen leichten Zuwachs von 0 bis 4 Prozent. Das strikte Kostenmanagement will Fuchs fortführen und Neueinstellungen "auf ein Minimum" begrenzen.

2019 war bei FUCHS PETROLUB geprägt von einem schwachen wirtschaftlichen Umfeld in der Automobilindustrie und einem Anstieg der Kosten wegen des Investitionsprogramms. Unter dem Strich knickte das Ergebnis um 21 Prozent auf 228 Millionen Euro ein.

So reagiert die FUCHS PETROLUB-Aktie

Die Aktien von FUCHS PETROLUB haben am Donnerstag nach anfänglichen Kursverlusten wieder ins Plus gedreht. Trotz vom Unternehmen erwarteter gravierender Einbußen bei Umsatz und Ergebnis wegen des Coronavirus legte der Kurs via XETRA zuletzt 0,19 Prozent auf 31,82 Euro zu. Schon am Vortag war er in einem erneut sehr schwachen Börsenumfeld um gut 18 Prozent nach oben geschnellt.

Analyst Andrew Stott von der Investmentbank UBS merkte an, dass der jüngste Kursrutsch bereits "einiges an Gewinnrisiken einpreist". Erheblich profitieren dürfte der Hersteller von Schmierstoffen zudem von den eingebrochenen Ölpreisen, wenn auch voraussichtlich nur kurzfristig. Das könne eine schwächere Nachfrage aus der Automobilindustrie zumindest teilweise auffangen.

FRANKFURT (Dow Jones) / dpa-AFX Broker

Aktie im Fokus
[finanzen.net] · 19.03.2020 · 18:03 Uhr
[0 Kommentare]
 
Diese Woche
01.04.2020(Heute)
31.03.2020(Gestern)
30.03.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News