Frankfurt/Main (dpa) - «Kann Fotografieren ein Akt des Friedens sein?» Diese Frage stellt der Regisseur Wim Wenders zu Beginn seiner Laudatio in der Frankfurter Paulskirche. Es ist die Laudatio auf Sebastião Salgado, der kurz darauf - als erster Fotograf überhaupt - den Friedenspreis des Deutschen ...

Kommentare

(3) wimola · 20. Oktober um 20:59
Also das ist nicht der Artikel, den ich unter @1) kommentiert habe, das war mehr oder weniger ein Zweizeiler ....
(2) ircrixx · 20. Oktober um 15:55
Ja, mir kommen auch die Tränen, während ich das lese. Kein Spott.
(1) wimola · 20. Oktober um 15:46
Das freut mich sehr. Ein unglaubliches Werk das er, zusammen mit seiner Frau, vollbracht hat. Viele?/Einige? werden sicher Wenders "Salz der Erde" kennen ...
 
Diese Woche
13.11.2019(Heute)
12.11.2019(Gestern)
11.11.2019(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News