Berlin (dts) - Zum Weltklimatag rufen die Klimaaktivisten von "Fridays for Future" (FFF) zu einem globalen Klimastreik auf und kritisieren eine Symbolpolitik in Sachen Klimaschutz. "Jetzt nicht zu handeln bedeutet Rückschritt. Der Wettlauf mit der Zeit hat vor Jahren begonnen und den Start hat ...

Kommentare

(4) thrasea · 24. September um 20:31
@3 Ich habe nicht den Eindruck, dass die bisher getroffenen Maßnahmen auch nur annähernd ausreichen, um die Klimakatastrophe zu verhindern. Daher trifft die Definition voll zu. Die Politik zeigt Aktionismus, ohne das Ziel tatsächlich zu erreichen.
(3) 1rudi · 24. September um 20:25
Seit wann besteht denn Politik nur aus Gesten? Das Wort ist völlig nichtssagend und soll Meinungen beeinflussen.
(2) thrasea · 24. September um 19:59
@1 Ohhh... Jetzt sag nicht, dass du nicht lesen könntest. Im Text ist das Kürzel doch extra erklärt. Symbolpolitik, extra für dich erklärt: "Symbolpolitik bezeichnet eine auf Gesten beruhende Politik. Sie verändert dabei nicht unmittelbar die konkrete Situation oder das konkrete Problem, soll aber gewisse Reaktionen hervorrufen." <link>
(1) 1rudi · 24. September um 19:56
Was ist "Symbolpolitik"? Mit dem Kürzel FFF komme ich auch nicht so gut klar... Aber vielleicht bin ich ja schon zu alt ;-)
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News