Frankreichs Wirtschaft schrumpft erstmals seit drei Jahren

Paris (dpa) - Die französische Wirtschaft ist zum Jahresende 2019 überraschend geschrumpft. Wie das Statistikamt Insee auf Basis erster Daten mitteilte, lag die Wirtschaftsleistung der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone im vierten Quartal 0,1 Prozent niedriger als im Vorquartal. Es ist die erste Schrumpfung seit gut drei Jahren. Analysten hatten dagegen mit einem leichten Wachstum gerechnet. Für Belastung sorgten die Warenausfuhren und die Lagerbestände der Unternehmen. Möglicherweise haben sich auch die Massenproteste gegen die Rentenreform der Regierung negativ ausgewirkt.

Links zum Thema
Insee-Mitteilung
Konjunktur / Frankreich
31.01.2020 · 07:59 Uhr
[2 Kommentare]
 

Weißes Haus: Auch Sudan normalisiert Beziehungen mit Israel

Telefonkonferenz
Washington/Khartum (dpa) - Unter Vermittlung der USA haben die langjährigen Feinde Sudan und Israel in […] (01)

Xbox Series X – Limitierte Sonderedition zu gewinnen

Am 10. November erscheinen Xbox Series X und Xbox Series S, die eine neue Generation des Gaming einleiten. Xbox Series X ist für 499,99 Euro (UVP), Xbox Series S für 299,99 Euro (UVP) verfügbar. Ab sofort […] (00)