Paris (dpa) - Der Protest gegen die Rentenreform in Frankreich dauert an: Am Freitag kam es im ganzen Land im Nah- und Fernverkehr erneut zu massiven Behinderungen. Im Großraum Paris staute sich der Verkehr am Abend auf 600 Kilometern, wie der Sender Franceinfo berichtete. Auch am Wochenende soll ...

Kommentare

(12) SchwarzesLuder · 06. Dezember 2019
@11 Dann eigentlich nicht.
(11) Jewgenij · 06. Dezember 2019
Ohne Verstoß?
(10) SchwarzesLuder · 06. Dezember 2019
@9 Ja werden sie.
(9) Jewgenij · 06. Dezember 2019
Werden hier schon Beiträge rausgelöscht, einfach so ohne weiteres?
(8) Jewgenij · 06. Dezember 2019
Seltsam
(7) cyrill · 06. Dezember 2019
Sollen die mal die rente so erhöhen wie ihre diäten...
(6) SchwarzesLuder · 06. Dezember 2019
Ja ist doch klar das sie das machen haben ja selbst ihre Taschen voll.
(5) Volker40 · 06. Dezember 2019
"Ein Generalstreik, der ein ganzes Land lahm legt, ist in Deutschland rechtswidrig, wenn mit ihm ein politisches Ziel verfolgt wird. " ein Schelm wer arges dabei denkt
(4) Spock-Online · 06. Dezember 2019
@2 Mach doch den Anfang. Setz Deine eigene Bewegung auf und marschier los. Wenn Greta mit 16 das kann, kannst Du das auch.
(3) cyrill · 06. Dezember 2019
Dafür geht es allen noch zu gut...
(2) Thorsten0709 · 06. Dezember 2019
In D müsste es manchmal genau so sein. Damit die Politiker nicht tun und lassen können wie sie es gerne hätten.
(1) Jewgenij · 06. Dezember 2019
Da bekommt einer die Wut des Volkes zu spüren.
 
Diese Woche
22.01.2020(Heute)
21.01.2020(Gestern)
20.01.2020(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News