ESET Endpoint Protection Advanced Promotion-Aktion
Wolfsburg (dpa) - In der Fußball-Bundesliga hat es zum Abschluss des 30. Spieltags ein Unentschieden gegeben. Der VfL Wolfsburg und Eintracht Frankfurt trennten sich 1: 1. Jonathan de Guzmann brachte die Eintracht nach 78 Minuten in Führung, John Anthony Brooks sorgte kurz vor Schluss für den ...

Kommentare

(2) O.Ton · 23. April um 21:13
Eintracht ist langsam eine Spitzenmannschaft, wieder.
(1) Stiltskin · 23. April um 14:00
Für die Frankfurter war es ein glückliches Remis, denn außer der überraschenden Führung, quasi aus dem Nichts, war von den Frankfurtern in Hälfte zwei offensiv so gut wie nichts zu sehen. So war es dem Unvermögen/ Pech der Wolfsburger bei auslassen hochkarätiger Torchancen zu verdanken, dass die Eintracht einen Punkt aus der VW Arena mitnehmen konnte.
 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News