Auf Twitter macht der ehemalige Spieler vom FC Bayern München, welcher jetzt beim AC Florenz unter Vertrag steht, den Hersteller von FIFA 20 über die mangelhafte Ähnlichkeit seines Avatars aufmerksam. Tatsächlich hat die virtuelle Version des Fußballers nicht viel mit der realen Person gemein. ...

Kommentare

Diese News wurde leider noch nicht kommentiert.
Hier können Sie einen Kommentar abgeben.